Bauversicherungsrecht

Ausschluss des Versicherungsschutzes (in der Berufshaftpflichtversicherung) bei Vermittlung von Geschäften

Ein Architekt/Ingenieur, der auf dem Gebiet der Vermittlung von Geschäften tätig wird, genießt bei Ausübung dieser Tätigkeit keinen Versicherungsschutz. Vermittlung von Geschäften betrifft alle denkbaren Geschäfte (z.B. Grundstücksvermittlung u.a.).
Grund für den Ausschluss des Versicherungsschutzes ist, dass der Architekt/Ingenieur bei derartigen Geschäften auf dem Gebiet anderer Berufszweige tätig wird, (z.B. als Grundstücksmakler durch die Vermittlung eines Grundstücks) und die Rechtsgrundlagen des Werkvertragsrechts verlässt. 
Abgesehen davon, dass derartige Tätigkeiten über das Berufsbild hinausgehen, ist die Vermittlung von Geld-, Kredit- Grundstücks- oder ähnlichen Geschäften ausdrücklich vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Weitere Wörterbuch-Einträge von Bausuchdienst

Bausuchdienst

Unbedenklichkeitsbescheinigung

Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Einzugsstellen des Sozialversicherungsbeitrags oder der Berufsgenossenschaft …

Bausuchdienst

Bagatellklausel

Die VOB/A 2016 beinhaltet inhaltlich keine Änderung gegenüber der vorherigen Fassung.

Bausuchdienst

Ausschreibung

Die VOB/A 2016 beinhaltet inhaltlich keine Änderung gegenüber der vorherigen Fassung.

Bausuchdienst

Ausschluss von Änderungsvorschlägen und Nebenangeboten

Die VOB/A 2016 beinhaltet inhaltlich keine Änderung gegenüber der vorherigen Fassung. Die einschlägige Bestimmung …

Alle Wörterbuch-Einträge des Autors

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Kommentare

  • Zu dem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst

Beitrag verfasst/eingestellt von

Anwaltskanzlei Bausuchdienst

Bausuchdienst


Unsere Partner