Bauversicherungsrecht

Büroversicherung

Sinn und Zweck.
Die Büroversicherung sichert den „Einrichtungsbestand“ des Architektur- / Ingenieurbüros ab. In der Büroversicherung ist ein Bündel von Sachversicherungen zusammengefasst. Ähnlich wie in der Hausratversicherung ist der Inhalt (kaufmännische und technische Betriebseinrichtung) versichert. Zusätzlich besteht Versicherungsschutz auch für schadenbedingte Betriebsunterbrechungen (entgangener Gewinn, fortlaufende Geschäftskosten, weiterzuzahlende Löhne und Gehälter für Mitarbeiter) maximal bis zur vereinbarten Versicherungssumme für den Büroinhalt. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die klassischen Gefahren wie Feuer, Leitungswasser, Sturm, Einbruchdiebstahl, Vandalismus und Glasbruch. Elementarschäden können auf Wunsch mitversichert werden.

Weitere Wörterbuch-Einträge von Bausuchdienst

Bausuchdienst

Unbedenklichkeitsbescheinigung

Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Einzugsstellen des Sozialversicherungsbeitrags oder der Berufsgenossenschaft …

Bausuchdienst

Bagatellklausel

Die VOB/A 2016 beinhaltet inhaltlich keine Änderung gegenüber der vorherigen Fassung.

Bausuchdienst

Ausschreibung

Die VOB/A 2016 beinhaltet inhaltlich keine Änderung gegenüber der vorherigen Fassung.

Bausuchdienst

Ausschluss von Änderungsvorschlägen und Nebenangeboten

Die VOB/A 2016 beinhaltet inhaltlich keine Änderung gegenüber der vorherigen Fassung. Die einschlägige Bestimmung …

Alle Wörterbuch-Einträge des Autors

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Kommentare

  • Zu dem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst

Beitrag verfasst/eingestellt von

Anwaltskanzlei Bausuchdienst

Bausuchdienst


Unsere Partner