Schlichter & Baumediatoren | | 29.02.2016

Was unterscheidet die Mediation von einer Adjudikation?

Mediation und Adjudikation eint, dass es sich bei Ihnen um außergerichtliche Konfliktbearbeitungswerkzeuge handelt. Die Parteien vermeiden den Weg zu staatlichen Gerichten und entscheiden sich für ein Instrument, das ihnen für die Bearbeitung ihres Konfliktes besser geeignet erscheint.

Maßgeblicher Unterschied beider Verfahren ist jedoch, dass der Adjudikator mit Abschluss seiner Tätigkeit eine Adjudikationsentscheidung trifft, die - wenn sie nicht binnen sehr knapp bemessener Zeit angegriffen wird - verbindlich wird. Die Adjudikation ist insoweit ein auf beschleunigte Entscheidungen Dritter gerichtetes, heteronomes Verfahren, während die Mediation die Autonomie der Parteien in den Vordergrund rückt.

Mediation ist von der Überzeugung getragen, dass die Entscheidung eines Dritten erst dann erfolgen sollte, wenn die Parteien

  • gemeinsam geklärt haben, welche möglicherweise zu Beginn noch gar nicht bewussten Ziele und Interessen sie mit dem jeweiligen Konflikt verfolgen und
  • zu dem Ergebnis gelangen, dass das Recht den besten Maßstab für die Entscheidung dieses Konfliktes bereithält - oder ein sonst zu Verfahrensbeginn festgelegter, anderer Maßstab.

Anders als die Adjudikation führt die Mediation zwar nicht zwingend zu einer Entscheidung oder einem Spruch eines Dritten. Im Ergebnis werden jedoch nicht weniger Adjudikationssprüche angegriffen, als Mediationen nicht zu einer Einigung führen, so dass ein Adjudikationsverfahren bei oftmals höheren Kosten und längerer Konfliktbearbeitungsdauer als ein Mediationsverfahren nicht zu einer höheren Bestandskraft der Konfliktentscheidung führt.

Nachricht an Autor schicken

Persönliche Nachricht
DIB         T5T      
4 N    7      6   4Q7
T66   88B   FWO      
  I    P      L   I7K
HKE         33W      

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Weitere verwandte Beiträge

Anwälte | 11.07.16
Bausuchdienst

Ab Herbst neue VOB/A Abschnitt 1

Der Deutsche Vergabe- und Vertragsausschuß hat den Abschnitt 1 der VOB nochmals überarbeitet und am 1. Juli im …

Anwälte | 29.06.16
Bausuchdienst

Das Bauvertragsrecht soll reformiert werden

Der Bundestag hat in seiner Sitzung am 10. Juni 2016 den Gesetzentwurf zum Gewährleistungs- und Bauvertragsrecht in …

Anwälte | 14.06.16
Bausuchdienst

Neue BGH-Entscheidung zur Verjährung von Mängelansprüchen bei Auf-Dach-Photovoltaikanlagen

Bekanntlich beträgt die allgemeine Verjährungsfrist für Mängel bei Werkleistungen 2 Jahre. Handelt es sich allerdings …

Anwälte | 13.06.16
Bausuchdienst

Reform des Gewährleistungs- und Bauvertragsrechts geplant

In seiner Plenarsitzung am 10. Juni 2016 hat der Bundestag den Gesetzentwurf zur Reform des Mängelgewährleistungs- und …

Alle verwandten Beiträge

Weitere Beiträge von Dr. Martin Jung

Schlichter & Baumediatoren | 07.04.16
Dr. Martin Jung

Was kostet ein solches Mediationsverfahren?

So unterschiedlich die Streitpunkte zwischen den Parteien sein können, so unterschiedlich können auch die Kosten der …

Schlichter & Baumediatoren | 06.04.16
Dr. Martin Jung

Wo finde ich die einschlägigen Bestimmungen?

Gesetzliche Grundlagen:Wesentliche Grundlagen über die Mediation sind im am 21.07.2012 in Kraft getretenen …

Schlichter & Baumediatoren | 23.03.16
Dr. Martin Jung

Wie läuft das Verfahren typischerweise ab?

Die Mediation vollzieht sich typischerweise in fünf Phasen:1. PhaseEröffnung und Rahmenvereinbarung: Der Mediator …

Schlichter & Baumediatoren | 22.03.16
Dr. Martin Jung

Wie findet man einen geeigneten Mediator, der sich speziell in Bausachen auskennt?

Mediation ist eine Methode, die den Parteien Werkzeuge bietet, um ihren Konflikt zu bearbeiten und zu lösen. Nach einem …

Alle Beiträge des Autors

Eingestellt von

Schlichter & Baumediator Dr. Martin Jung

Dr. Martin Jung
Schlichter & Baumediator

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau– und Architektenrecht, Wirtschaftsmediator, Schlichter SoBau,

Vorsitzender des Vorstandes des Verbandes der Baumediatoren e.V.

Mediationsausbildung
Grundlagen der Wirtschaftsmediation und Schwerpunktthemen in mehreren Einzelmodulen durch Jack Himmelsstein, Gary Friedman und …

Zum Profil

Unsere Partner